Kunde: Gast
Willkommen zurück!
Sonderaktion!
Sparfüchse aufgepasst:
Wenn Sie für unsere Online-Mietverträge drei Freischaltcodes auf einmal kaufen, kassieren Sie 25 Prozent Rabatt!

Geben Sie bei Ihrer Bestellung in der Spalte "Anzahl" mindestens die Zahl "3" ein und profitieren Sie von unserer Sonderaktion-Aktion für klug vorausschauende Vermieter.

Ein Freischaltcode kostet dann statt der ohnehin unschlagbar günstigen 7,80 Euro nur noch 5,90 Euro! (jeweils inkl. MWSt)

Zum Produkt

Zahlungsmethoden

Allgemeines Mietrecht

Merkblatt 13: Schneeräum- und Streupflicht
Die Verpflichtung, im Winter Schnee zu räumen und bei Eis und Glätte zu streuen, ist Teil der Allgemeinen Verkehrssicherungspflicht.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 19: Tod des alleinstehenden Mieters
Macht der Mieter die Augen endgültig zu, ist das Mietverhältnis damit nicht beendet. Vielmehr tritt der Erbe in das Mietverhältnis ein - mit allen Rechten und Pflichten.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 23: Feuchtigkeit in der Wohnung
 Feuchtigkeit in der Wohnung stellt immer einen Mangel der Mietsache dar, egal welche Ursachen zu Grunde liegen.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 24: Vertragsgemäßer Gebrauch der Mietsache
Für die Instandhaltung und -setzung ist der Vermieter verantwortlich. Aber: Schäden, die durch einen nicht vertragsgemäßen Gebrauch entstehen, muss der Mieter ersetzen.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 25: Fristen bei Schönheitsreparaturen
Schönheitsreparaturen muss der Vermieter tragen. Allerdings ist es üblich, diese Verpflichtung dem Mieter zu übertragen. Welche Fristen der Rechtsprechung entsprechen.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 29: Insolvenz des Mieters oder Vermieters

Ganz gleich ob ein Mieter oder der Vermieter Insolvenz anmeldet - die Eröffnung des Insolvenzverfahrens kann erhebliche Auswirkungen auf das Mietverhältnis haben.

 

1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 30: Verjährungsfristen im Mietrecht
Die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre. Ein Überblick, welche Fristen in welchen Fällen gelten.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 34: Erhöhtes Haftungsrisiko im Mietrecht
Der Schmerzensgeldanspruch im Vertragsrecht wurde mit dem so genannten Schadenersatzrechtsänderungsgesetz gesetzlich verankert.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 37: Bei einer Scheidung der Mieter
Sind beide Eheleute Mieter, hat dies entscheidende Auswirkungen auf ihre gemeinsamen Rechte und Pflichten im Fall der Vertragsbeendigung.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 39: Die Gebrauchsüberlassung
Gemäß § 540 Absatz 1, Satz 1 BGB ist ein Mieter nicht ohne Erlaubnis des Vermietres berechtigt, die Mietsache einem Dritten zu überlassen, insbesondere sie weiter zu vermieten.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 40: Die Gesamthaftung der Mieter
Der Mietvertrag ist ein gegenseitiger Vertrag. Jeder Vertragsteil ist Gläubiger und Schuldner zugleich. Daraus ergeben sich Fragen zur Haftung.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 43: Mieterschutz bei Wohneigentumsbegründung
Wird an einer Wohnung Wohnungseigentum begründet und / oder die Eigentumswohnung veräußert, enthält das Gesetz viele Schutznormen zugunsten des Mieters.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 50: Rauchwarnmelder
 Bei Wohnungsbränden ist vor allem der Rauch lebensgefählrich. Welche gesetzlichen Vorschriften beim Einbau von Rauchwarnmeldern gelten.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 53: Wenn der Mieter nicht zahlt
Vermieter sollten schnell handeln, wenn sich Zahlungsrückstände des Mieters anbahnen, und die Ursachen erforschen.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 69: Das gesetzliche Mieterhöhungsverfahren
Der Vermieter kann gemäß § 558 Absatz 1 BGB die Zustimmung zu einer Erhöhung der Miete bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete verlangen, wenn die Miete in dem Zeitpunkt, zu dem die Erhöhung eintreten soll, seit 15 Monaten unverändert ist.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 70: Besichtigungsrecht des Vermieters
Dem Vermieter steht grundsätzlich das Recht zu, die Mietwohnung oder die vermieteten Geschäftsräume zu besichtigen. Die Ausübung dieses Rechts führt in der Praxis aber oft zu Konflikten.
1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Merkblatt 71: Vermieterbescheinigung

Wer ab dem 1. November 2015 seine Wohnung wieder neu vermietet, muss nicht nur den Mietvertrag unterschreiben, sondern zudem seinem einziehenden Mieter eine so genannte Vermieterbescheinigung fürs Einwohnermeldeamt ausfüllen.

 

1,25 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details